NEEMIC

NEEMIC

NEEMIC, ein nachhaltiges Label für elegante, schlichte und dennoch raffinierte Damenbekleidung mit Sitz in Peking wurde von Amihan Zemp und Hans Martin Galliker gegründet. Die Besonderheit: die minimalistischen, hochwertigen Teile werden nicht wie so oft im „Westen“ gestaltet und in einem fernen „Billiglohnland“ produziert, sondern die gesamte Wertschöpfungskette liegt in China, vor allem in Peking, mit einem starken Fokus auf fairen Bedingungen für alle Beteiligten. Der Online-Shop ist offen, während des Wartens auf News schauen wir gerne wieder die Kollektionen an.

NEEMIC is a designer brand … with three visions at heart: Creating beautiful design, making the industry more sustainable and providing a platform for artistic exchange.

lookbook neemic asian sustainable fashion chinaaethic_neemic-cocoon_hazel-coat_1249 aethic_neemic-cocoon_annie-organic-silk-top-anthracite_1049Die reduzierte Ästhetik der Kollektionen sorgt für eine „ästhetische Nachhaltigkeit“, spricht den Zeitgeschmack an, ohne zu modisch zu sein. Die hochwertigen Materialien wie feinste Seiden, Wolle oder feine Ramiegewebe stammen entweder aus Überschüssen der Textilindustrie, sind GOTS-zertifiziert nachhaltig produziert oder werden sogar in traditionellen Techniken handgewebt. Besonders ist hier, dass dabei nicht nur uralte Kulturtechniken belebt und in die Gegenwart gebracht werden, sondern auch an dieser Stelle auf die Wahl der Rohstoffe großen Wert gelegt und ökologisch erzeugte Fasern verarbeitet werden – beileibe keine Selbstverständlichkeit, dass auch bei dieser traditionellen Handarbeit öko und fair hier durchgehend zusammengedacht werden.

NEEMIC design is quiet and understated, yet expressive and deliberate. Clean and simple cuts underline the beauty and texture of precious natural materials. Often oversized and casual, the pieces generate a feeling of unpretentiousness and inner comfort. Great care is given to details and quality finishing.

aethic_neemic_fw14_afternoon-1 aethic_neemic_fw14_afternoon-2Während die Kollektionen mit ihrer ruhigen und starken Ästhetik für sich sprechen, ist auch das weitere Netzwerk des Labels interessant: NEEMIC ist Co-Founder der „Hong Kong organic textile association“ und Mitgründer Hans Martin Galliker rief „Agrachina“ ins Leben, mit dem Ziel, ökologische Landwirtschaft in China zu stärken.

ELFs EINDRUCK

Die Kollektionen begeistern mich – inhaltlich und ästhetisch überzeugt mich die Arbeit der Gründer_innen Amihan Zemp und Hans Martin Galliker. Preislich in einem eher hohen Segment angesiedelt, schätze ich das Label für seinen Mut, wunderbar hochwertige Materialien zu verarbeiten, die natürlich ihren Preis haben. Ein Kleidungsstück von NEEMIC hat das Potential, zu einem Erbstück wie ein kostbares Schmuckstück zu werden – in seiner Schlichtheit nicht zu zeitverhaftet, gehütet, geschätzt, und vielleicht noch an die Tochter weitergeben zu werden.

Bilder und Zitate: NEEMIC www.neemic.asia