(un)FASHION

un-fashion-aethic-unfashion

(un)FASHION scans the globe to show how real people dress: at work and at play, on the streets, and for ceremonial occasions. This witty, eye-popping book offers a delightfully unconventional view of contemporary fashion as seen in the creative ways that people around the world adorn their bodies. The brainchild of the late Tibor Kalman,…

Continue reading →

Yohji Yamamoto

yamamoto-fashion-aethic

Yohji Yamamoto is one of fashion’s continual innovators and this stunning book is a fascinating insight into his working approach and relationships with other creative practitioners. This comprehensive and groundbreaking volume includes an insightful interview with Yamamoto, as well as a roundtable discussion with some of his key collaborators, among them Nick Knight, Peter Saville,…

Continue reading →

Wie kleiden wir uns in der Zukunft?

Illustration01

„Wie könnte Mode in Verbindung mit dem technologischen Fortschritt in der Zukunft einmal aussehen?“ – Eine Anekdote. Vor nunmehr drei Jahren war ich bei der Fashiontech in Berlin – eine Veranstaltung rund um die Frage, wie die Zukunft aussehen wird und wie man Mode und Technik verbinden kann. Die Veranstaltung nahm einen sehr charmanten Auftakt mit einem Redner, der…

Continue reading →

#RealMatterz

Bildschirmfoto 2017-02-17 um 17.15.16

THE CONCEPT #RealMatterz is a profiling portrait series, which started during the Berlin Fashion Week in January 2017. The intention is to shine a bright light on those, who are driving sustainability forward and generate curiosity for the topic itself. By profiling and interviewing the portrayed the photographer, Cherie Birkner, is making the thought of…

Continue reading →

Zukunft und Mode – zwischen Kreislauf und Transformation

Kreislaufwirtschaft - Transformationswirtschaft - aethic - nachhaltige Mode - grüne Mode

Wie kann eine nachhaltige Zukunft für die Mode aussehen? Mit dieser Frage beschäftige ich mich seit Jahren und ich denke es gibt zwei mögliche Grundformen, die wahrscheinlich in der einen oder anderen Mischform auftreten werden. Kreislaufwirtschaft oder Transformationswirtschaft. Hier eine Annäherung an die Thematik: Status Quo: Ein knapper Überblick Das kapitalistische System funktioniert auf der…

Continue reading →

Featherbuns von ANNAMARIAANGELIKA

16143904_10208410993211912_416186224_n

Mit den upgecycelten Featherbuns launcht das Slow Fashion Label ANNAMARIAANGELIKA aus Berlin eine weitere Kickstarter Kampagne. Inspiriert wurde die Haar-Accessoires Kollektion vom bunten Leben und der farbenprächtigen Vogelwelt rund um den Amazonas in Peru. Mit einer neuen Accessoires Linie geht das noch junge und nachhaltige Berliner Modelabel den nächsten Schritt. Die dazugehörige Kickstarter Kampagne ist…

Continue reading →

Konzept. Handwerk. Globalisierung. – Artists in Fashion

Mode und Kunst - KHB - Modetheorie - aethic - globalisierung - Handwerk

Gestern Abend hat es uns, UTA und REA, in die Kunsthochschule Berlin Weißensee, unsere Alma Mater, verschlagen. Prof. Dr. Petra Leutner hielt einen Vortrag zum Thema „Artists in Fashion – Konzept. Handwerk. Globalisierung.“, den ich sehr gelungen, relevant und interessant fand. Ich hoffe, dass ich in einer kurzen Zusammenfassung dem Anspruch und der Komplexität gerecht werde. Eine…

Continue reading →

ZEIT Konferenz Mode&Stil 2017 – Teil 2

Mode-Stil-Zeitkonferenz-2016-MBFW

Stehen geblieben sind wir bei Tillmann Prüfers ehrlicher Eröffnungsrede zur ZEIT Konferenz Mode&Stil 2017 mit dem kryptischen Slogan „It’s the Fashion, stupid!“ im Kronprinzenpalais Berlin . Prüfers Keynote Thema war, dass die Modeszene sich aktuell grundlegend ändert. Der elitäre Kreis von Fachleuten wird durch Blogger und Influencer plötzlich aufgerüttelt. Und obwohl die Größen der neuen Medien oft ungelernt und…

Continue reading →

Zeit Konferenz Mode&Stil 2017 – 1.Teil

Mode-Stil-Zeitkonferenz-2016-MBFW

„IT’S THE FASHION, STUPID!“ war der prägnante, wie gleichsam unergründliche, Slogan der Zeit Konferenz „Mode&Stil“ am 16.1. im Kronprinzenpalais Berlin. Und Tillmann Prüfer hat einmal mehr nicht enttäuscht. Seine Keynote-Rede begann mit der Rose, die als Einladung zur „Vêtements“ Show diente, und drehte sich weiterhin rein um die Relevanz von Sitzplätzen und zu welcher Show…

Continue reading →

Wie können wir nachhaltige Mode sichtbarer machen?

HTW-sustainable-fashion-Köhrer-aethic-möon-CleanClothes

Gestern am 12. Januar 2017 gab es am HTW Campus eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wie können wir nachhaltige Mode sichtbarer machen?“. Auf dem Podest: Helen Gimber, Clean Clothes Campaign Kim Pöhland-Block, Freelance Modedesignerin, ehemals für H&M Ellen Köhrer, Bloggerin und Co-Herausgeberin des Buchs „Fashion Made Fair“ Sonja Lotz, Möon Store – Sustainable Clothing Ist nachhaltige…

Continue reading →