Fragwürdige Trends II – Reinszenierungen der Camouflage-Mode

camouflage_mode_fashion

Es ist ein wiederkehrender Trend: das Camouflage-Muster, ursprünglich bekannt aus der veralteten Mimikry-militärischen Uniform, schafft es regelmäßig auch auf die Leiber von Großstädtern – jedoch im Gegensatz dazu deutlich auffälliger aufgrund mangelnder urbaner Naturkulissen. Ein typisches Mittel der Mode: Aneignung, Kontextenthebung, Zweckentfremdung etablierter vestimentärer Erscheinungen. So auch in diesem Fall, der jüngst erneut zum Kassenschlager…

Continue reading →

Zukunft und Mode – zwischen Kreislauf und Transformation

Kreislaufwirtschaft - Transformationswirtschaft - aethic - nachhaltige Mode - grüne Mode

Wie kann eine nachhaltige Zukunft für die Mode aussehen? Mit dieser Frage beschäftige ich mich seit Jahren und ich denke es gibt zwei mögliche Grundformen, die wahrscheinlich in der einen oder anderen Mischform auftreten werden. Kreislaufwirtschaft oder Transformationswirtschaft. Hier eine Annäherung an die Thematik: Status Quo: Ein knapper Überblick Das kapitalistische System funktioniert auf der…

Continue reading →

Update zum Textilbündnis 2017

textilbündnis 2017_felmberg

1 Jahr später und es gibt nicht viele nennenswerte Neuigkeiten im Prozess der Realisierung der Ziele des Bündnisses für nachhaltige Textilien. Aber Dr. Bernhard Felmberg setzte uns in seinem gestrigen Zwischenstandsbericht zur Ethical Fashion Week darüber in Kenntnis, man stehe kurz vor der entscheidenden Umsetzungsphase. Bis dato habe man in Zusammenarbeit mit dem BMZ (Bundesministerium…

Continue reading →

TED Talks über ethische Mode

tedxtalks-nachhaltige-mode_sustainable-fashion

Die ‚Verbreitung von Ideen‘ im Kontext technologischer Innovationen und Design ist das Ziel der unabhängigen, gemeinnützigen Plattform TED. Mittlerweile decken die starken Kurzvorträge der TED Talks, die Gemeinden und Experten überall auf der Welt organisieren und abhalten, alle möglichen Themen von Wissenschaft, Business und global relevanten Debatten ab. Auch Modedesigner und andere Kreative kamen schon…

Continue reading →

Greenpeace: ‚Time Out‘ für Fast Fashion

greenpeace_time-out-for-fast-fashion_aufruf

Der Begriff der ‚Fast Fashion‘ – der schnelllebigen Mode, die in in immer kürzeren Abständen produziert und verbraucht wird, zu immer größeren Mengen und günstigeren Preisen – ist längst etabliert in Kreisen bewusster Konsumenten. Die meisten allerdings wissen damit nichts anzufangen oder haben noch nicht einmal davon gehört, wie ich jüngst feststellte. Umso dringlicher wirkt…

Continue reading →

Weihnachtsgeschenke Guide #2016

christmas-gifts_weihnachtsgeschenkideen_tipps

/ Soon it’s Christmas time – Zeit für die wirklich GUTEN Weihnachtsgeschenke. Wir präsentieren kurze Einblicke in unsere persönlichen Wunschzettel und ein paar Empfehlungen für eine besinnliche Weihnachtszeit – getreu dem Motto ‚wenn schon, denn schon‘: Fair schenken mit wohligem Gefühl. Weniger ist mehr und hat in diesen Fällen mehr ethisches Bewusstsein zu bieten –…

Continue reading →

Nachhaltige Mode in Dresden – auf Expansionskurs

aethic_bio-mode-in-dresden

Am sonnigsten Sonntag seit meinem temporären Arbeitsaufenthalt in Dresden, genauer vor einer Woche, stieß ich während eines Spaziergangs mit einem Kollegen unverhofft auf das Atelierhaus Haus 7 nahe des Szenekiezes Neustadt/Hechtviertel. Vom mystischen Friedhof in der Friedensstraße aus, entdeckten wir hinter einer Mauer in einem hell-erleuchteten Fabrikhallenraum eine Jeans in einem Schaukasten, hoch oben an…

Continue reading →

Was heißt hier denn „slow“?

Elke Fiebig analogue photography sea

Was ist das eigentlich, „slow fashion“? In letzter Zeit stieß ich öfter über verschiedene als slow fashion vermarktete Kleidungsstücke, die mich vage grummelig zurückließen, ohne dass ich genau in Worte fassen konnte, was mich daran eigentlich störte. Schließlich handelt es sich dabei um einen nicht geschützten Begriff, und außerdem einen recht jungen, und wenn er…

Continue reading →