FASHION REVOLUTION WEEK BERLIN 2017

fashion revolution week berlin 2017

It’s (always) time for a #fashionrevolution in remembrance of Rana Plaza 4 years ago! The Fashion Revolution Team in Germany initiated a whole week of events at Agora Rollberg. Be part of it and ask brands #whomademyclothes!? Special guests: Armedangels, Silk Relations, Wana Limar, Viertel Vor, Femnet e.V., Strich & Faden Textilstammtisch, EcoSessions, Vinokilo &…

Continue reading →

How to start a sustainable fashion business?

textilstammtisch berlin

It was a week ago when the Berlin fashion network ‚Textilstammtisch‘ hooked up with Sourcebook to invite speakers to give input and to discuss the questions of entrepreneurs-to-be at Agora Rollberg in Neukölln. The focus lay on how to get started in matters of financing, public funding and dealing with fashion startup incubators. The short-cut,…

Continue reading →

Geld, Macht und die Ethik des Konsums

lisa fruehbeis-KAPITALISMUS-geld macht mode ethik

Es gibt nicht nur ethische Mode – spätestens seit dem Einsturz des Rana Plaza Gebäudes 2013 – sondern auch ethische Banken – spätestens seit der internationalen Finanzkrise 2007/08. Aus aktuellem persönlichen Anlass, da ich mir kürzlich den wahrheitsgemäßen Hollywoodfilm ‚The Big Short‘ über die verheerenden weltwirtschaftlichen Folgen des damals spekulativ aufgeblähten Immobilienmarktes in den USA…

Continue reading →

Angewandte Ethik – Peter Singer über Verantwortung und den Wert des Lebens

peter singer_moralphilosoph

Er ist einer der renommiertesten und doch umstrittensten Moralphilosophen – der Weltverbesserer unter den Philosophen – so betitelt ihn der Schweizer Kultursender SRF im Interview, aus dem wir hier einige Auszüge darstellen möchten. Der Australier Peter Singer setzt sich für Tierrechte ein und ist wegen seiner extremen Ansichten zum Thema ‚Infantizid‘ – die Kindstötung nach…

Continue reading →

Happy International Women’s Day!

aethic_zitat_womensday_weltfrauentag

Zitate zum Weltfrauentag. Mögen alle Menschen, ungeachtet ihres biologischen Geschlechts, sie selbst sein dürfen und ihre Fähigkeiten ohne die Zwänge der Unterdrückung in die Schönheit des Lebens einbringen. Wir alle können etwas dazu beitragen und mit unseren alltäglichen Entscheidungen die starken Frauen der Textilindustrie und der nachhaltigen Modeszene unterstützen. Empowerment rules.

Continue reading →

Hanna Björklund Olsson – The Forcing of Nature

Hanna björklund olsson_forcing of nature_1

Ein frühes Studienprojekt einer ambitionierten jungen schwedischen Designerin, die 2014 mit 22 Jahren bereits schon ihrer Vision folgte, hat mein Interesse geweckt. Am Beckmans College of Design schuf Hanna Björklund Olsson eine vestimentäre Übersetzung, ein Sinnbild für die menschliche Tendenz, sich über das Natürliche zu stellen – von der Ausbeutung der Natur bis zu Versuchen,…

Continue reading →

(Ethical) Fashion Week Berlin – Programmtipps

ethical green fashion week show berlin

Es ist wie jedes (Halb-)Jahr zu dieser Zeit mal wieder soweit – Berlin präsentiert sich modisch und wird damit eine Menge (Fach-)Publikum verlocken zu Messe-Einkäufen, Modenschau-Glanz und -Glamour, anregenden Gesprächsrunden begleitet vom Klang klirrender Sektgläser und vom Konterfei exzessiv-extravagenter Street-Styles. Für uns wird die heute beginnende Ethical Fashion Show und der Green Showroom von größtem…

Continue reading →

Unsere zweite Haut: Mode und Individualität

ard_mode-und-individualitaet

Das Thema ‚Mode und Individualiät‘ im ARD-Programm – über persönlichen Style, das Spiel mit den Identitäten, alte und neue Sehnsüchte nach Einzigartigkeit oder Normalität – genauso wie die Angst davor; über gesellschaftliches Drängen, Blogging, Möglichkeiten der Kleiderleihe und des Selbermachens, 60er, 70er, Punk (und wie die Revolution ihre Kinder fraß), über Upcycling, das Trickle-Down/ Trickle-Up-Prinzip…

Continue reading →

Slow Textiles – Textile Wurzeln

natural dye, felt, handstitch

Kurz vor den Feiertagen möchte ich euch ein kurzes inspirierendes Video vorstellen, das gut in diese hoffentlich ruhige Zeit passt. Wenn ihr euch vom Konsumzwang genervt fühlt, das könnte eine kleine Atempause sein! „Provenance“, so der Titel, begleitet die Künstlerin Claire Wellesley-Smith, deren Werk „Slow Stitch“ auch schon in unserer Bibliothek zu finden ist. Ihre…

Continue reading →

MAL NICHT MODE – filosophischer Freitag

„Es gibt Menschen, die sehr selbstsicher sind, doch sie sind wahrscheinlich nicht sehr kreativ. Wer Künstler ist, der wagt es, Neuland zu betreten. Die Möglichkeit des Scheiterns ist immer da. Deshalb glaube ich, dass viele der besten Künstler unsicher sind, weil sie nicht wissen, ob sie auch morgen noch den höchsten Anforderungen gerecht werden können….

Continue reading →