Unsere zweite Haut: Mode und Individualität

ard_mode-und-individualitaet

Das Thema ‚Mode und Individualiät‘ im ARD-Programm – über persönlichen Style, das Spiel mit den Identitäten, alte und neue Sehnsüchte nach Einzigartigkeit oder Normalität – genauso wie die Angst davor; über gesellschaftliches Drängen, Blogging, Möglichkeiten der Kleiderleihe und des Selbermachens, 60er, 70er, Punk (und wie die Revolution ihre Kinder fraß), über Upcycling, das Trickle-Down/ Trickle-Up-Prinzip…

Continue reading →

Ethetics – Ethik & Ästhetik afrikanischer Modelabels

ethetics_noir-tribe-media_ethical-fashion-africa

Am gleichen Tag der Nachricht über den Tod der Vogue Italia Chefin Franca Sozzani am 22. Dezember 2016, der man ein gewisses ethisches Bewusstsein und damit verbundene Risikobereitschaft nachsagt¹, präsentiert die italienische Ausgabe der international wohl einflussreichsten Modezeitschrift in ihren digitalen Sphären erste Videos der #Ethetics Serie von Noir Tribe Media aus Brooklyn. Diese zeigen…

Continue reading →

Slow Textiles – Textile Wurzeln

natural dye, felt, handstitch

Kurz vor den Feiertagen möchte ich euch ein kurzes inspirierendes Video vorstellen, das gut in diese hoffentlich ruhige Zeit passt. Wenn ihr euch vom Konsumzwang genervt fühlt, das könnte eine kleine Atempause sein! „Provenance“, so der Titel, begleitet die Künstlerin Claire Wellesley-Smith, deren Werk „Slow Stitch“ auch schon in unserer Bibliothek zu finden ist. Ihre…

Continue reading →

SAUBERE SACHEN

Saubere Sachen - Brodde

Kann ein T-Shirt die Welt retten? Das vielleicht nicht, verbessern aber auf jeden Fall. Und wir können dazu beitragen, indem wir bei Herstellern kaufen, die auf sauber und sozialverträglich produzierte Kleidung setzen. Doch wo wird wirklich fair und nachhaltig produziert und wo handelt es sich um Fälschungen, die der bloßen Imageverbesserung dienen? Kirsten Brodde deckt…

Continue reading →

TED Talks über ethische Mode

tedxtalks-nachhaltige-mode_sustainable-fashion

Die ‚Verbreitung von Ideen‘ im Kontext technologischer Innovationen und Design ist das Ziel der unabhängigen, gemeinnützigen Plattform TED. Mittlerweile decken die starken Kurzvorträge der TED Talks, die Gemeinden und Experten überall auf der Welt organisieren und abhalten, alle möglichen Themen von Wissenschaft, Business und global relevanten Debatten ab. Auch Modedesigner und andere Kreative kamen schon…

Continue reading →

Mode + Tech = Interactive Fashion

ying gao_neutralite

Wenn Kleidung nicht länger nur kinetisch an uns mitschwingt und den motorischen Bewegungen des Körpers folgt, sondern darüber hinaus feinfühligst auf andere unserer menschlichen Handlungen und gar Zustände reagiert – mit uns interagiert, kommuniziert -, ja dann bietet das natürlich ein ganz neues Spektrum der Gestaltbarkeit von Mode und erweitert den Rahmen unserer Alltagspraxis im…

Continue reading →

Haute Couture der Natur im Tal des Omo

kleid_der_natur_mode_schmuck

Der Bildband ‚Kleider der Natur‘ zeigt beeindruckende Fotografien der Surma und Mursi – zwei afrikanische Stämme, die im Tal des Omo-Flusses, an den weitgehend unberührten Grenzen Äthiopiens, Kenias und des Sudans leben und eine besondere Körperschmuckpraxis pflegen. Täglich dekorieren und bemalen sie sich auf kunstvollste Weise und schöpfen dabei aus dem Vorhandenem, dem unendlichen Reichtum…

Continue reading →

Schick, aber schädlich – Gift in der Kleidung

schick-schaedlich_gift-in-der-kleidung

Am vergangenen Montag widmete der österreichische Sender ORF seinen Themenmontag der Mode und präsentierte u.a. zwei Dokumentationen über die Textilindustrie, die nachweislich den Einsatz von verbotenen Chemikalien im asiatischen Billiglohnraum aufdecken. Der Film ‚Gift in der Kleidung‘ von Regisseurin Sophie Bonnet und die Doku ‚Schick, aber schädlich – Kleidung, die krank macht‘ aus dem Jahr…

Continue reading →

Slow Grow & Fast Fashion

c und a_mode familienbetrieb doku

Heute habe ich mir die Frage gestellt, ob das moderne, regelrecht überstürzte Existenzgründungsniveau, auf dem man nicht nur im Modebereich die Planung eines eigenen Unternehmens in kürzester Zeit angeht, überhaupt Hand und Fuß hat? Sollte man nicht lieber wachsam wachsen? Bei Gründungsberatungen hört man öfter, dass man einen ausgeklügelten Business-Plan aufstellen müsse, der einem die…

Continue reading →

Maison Martin Margiela

maisonmartinmargiela

Graduating from Antwerp’s Royal Academy of Fine Arts in the 1980s, Martin Margiela (and his contemporaries in the Antwerp Six) transformed global fashion with his aggressive restatement of traditional fashion design and a polemical approach to luxury trends. Working first with the house of Gaultier, Margiela absorbed the radical design of Japanese deconstruction, making it…

Continue reading →