Unsere zweite Haut: Mode und Individualität

ard_mode-und-individualitaet

Das Thema ‚Mode und Individualiät‘ im ARD-Programm – über persönlichen Style, das Spiel mit den Identitäten, alte und neue Sehnsüchte nach Einzigartigkeit oder Normalität – genauso wie die Angst davor; über gesellschaftliches Drängen, Blogging, Möglichkeiten der Kleiderleihe und des Selbermachens, 60er, 70er, Punk (und wie die Revolution ihre Kinder fraß), über Upcycling, das Trickle-Down/ Trickle-Up-Prinzip…

Continue reading →

Ethetics – Ethik & Ästhetik afrikanischer Modelabels

ethetics_noir-tribe-media_ethical-fashion-africa

Am gleichen Tag der Nachricht über den Tod der Vogue Italia Chefin Franca Sozzani am 22. Dezember 2016, der man ein gewisses ethisches Bewusstsein und damit verbundene Risikobereitschaft nachsagt¹, präsentiert die italienische Ausgabe der international wohl einflussreichsten Modezeitschrift in ihren digitalen Sphären erste Videos der #Ethetics Serie von Noir Tribe Media aus Brooklyn. Diese zeigen…

Continue reading →

Slow Textiles – Textile Wurzeln

natural dye, felt, handstitch

Kurz vor den Feiertagen möchte ich euch ein kurzes inspirierendes Video vorstellen, das gut in diese hoffentlich ruhige Zeit passt. Wenn ihr euch vom Konsumzwang genervt fühlt, das könnte eine kleine Atempause sein! „Provenance“, so der Titel, begleitet die Künstlerin Claire Wellesley-Smith, deren Werk „Slow Stitch“ auch schon in unserer Bibliothek zu finden ist. Ihre…

Continue reading →

TED Talks über ethische Mode

tedxtalks-nachhaltige-mode_sustainable-fashion

Die ‚Verbreitung von Ideen‘ im Kontext technologischer Innovationen und Design ist das Ziel der unabhängigen, gemeinnützigen Plattform TED. Mittlerweile decken die starken Kurzvorträge der TED Talks, die Gemeinden und Experten überall auf der Welt organisieren und abhalten, alle möglichen Themen von Wissenschaft, Business und global relevanten Debatten ab. Auch Modedesigner und andere Kreative kamen schon…

Continue reading →

Mode + Tech = Interactive Fashion

ying gao_neutralite

Wenn Kleidung nicht länger nur kinetisch an uns mitschwingt und den motorischen Bewegungen des Körpers folgt, sondern darüber hinaus feinfühligst auf andere unserer menschlichen Handlungen und gar Zustände reagiert – mit uns interagiert, kommuniziert -, ja dann bietet das natürlich ein ganz neues Spektrum der Gestaltbarkeit von Mode und erweitert den Rahmen unserer Alltagspraxis im…

Continue reading →

Schick, aber schädlich – Gift in der Kleidung

schick-schaedlich_gift-in-der-kleidung

Am vergangenen Montag widmete der österreichische Sender ORF seinen Themenmontag der Mode und präsentierte u.a. zwei Dokumentationen über die Textilindustrie, die nachweislich den Einsatz von verbotenen Chemikalien im asiatischen Billiglohnraum aufdecken. Der Film ‚Gift in der Kleidung‘ von Regisseurin Sophie Bonnet und die Doku ‚Schick, aber schädlich – Kleidung, die krank macht‘ aus dem Jahr…

Continue reading →

Slow Grow & Fast Fashion

c und a_mode familienbetrieb doku

Heute habe ich mir die Frage gestellt, ob das moderne, regelrecht überstürzte Existenzgründungsniveau, auf dem man nicht nur im Modebereich die Planung eines eigenen Unternehmens in kürzester Zeit angeht, überhaupt Hand und Fuß hat? Sollte man nicht lieber wachsam wachsen? Bei Gründungsberatungen hört man öfter, dass man einen ausgeklügelten Business-Plan aufstellen müsse, der einem die…

Continue reading →

„We Must Become Idealists or Die“

Gustav Metzger_Idealismus

Gustav Metzger, geboren 1926 in Deutschland als Kind orthodoxer Juden, als Teenager den Nazis entkommen, Aktionskünstler und politischer Aktivist, Begründer der selbstzerstörerischen Kunst und anderer Strömungen – wie ich in der Verbindung von Musik und weiteren kreativen Gattungen schon auf SLASH-ZINE erwähnte (zum Beispiel in Hinblick darauf, warum Bands wie The Who so ambitioniert ihre…

Continue reading →

Die Beziehung von Liebe & Konsum

aethic_yann dall aglio_liebe und konsum

Es ist Dezember, ein Tag vor Heiligabend, es liegt kein Schnee – 13 Grad, die Sonne scheint. Über die damit sehr wahrscheinlich in Verbindung zu bringende Klimaerwärmung will ich in diesem Beitrag allerdings nichts sagen. Ich besinne mich auf ‚das Fest der Liebe‘, das klassischerweise der Liebe unter Familienangehörigen und unseren Liebsten gewidmet ist. Wir zelebrieren diese Form…

Continue reading →

Hungerlohn für hippe Mode

hungerlohnfuerhippemode_dreimodebloggerinkambodscha

Was passiert wenn man drei Mode-Blogger aus Norwegen nach Kambodscha schickt, um dort hautnah zu erleben, wie sich das Leben für die Näherinnen in den Textilfabriken tatsächlich darstellt? Die Reportage von Joakim Kleven, die als Web-Serie der norwegischen Tageszeitung Aftenposten unter dem Titel ‚Sweatshop – Deadly Fashion‘ zum Jahreswechsel 2014/2015 für Schlagzeilen gesorgt hat und…

Continue reading →