COSMIC WONDER

cosmic wonder

Der japanische Künstler Yukinori Maeda scheint ein minimalistisch-spiritueller kreativer Allrounder zu sein, der eine Liebe für’s Detail pflegt und feinfühlige Beobachtungen seiner Umwelt anstellt. Neben seinen installativen Arbeiten, die sich hauptsächlich mit den Erscheinungsformen von Licht beschäftigen, führt er seit 1997 sein Projekt ‚Cosmic Wonder‘ durch die Sphären der Mode. Hierbei setzt er seine Bekleidung…

Continue reading →

Hanna Björklund Olsson – The Forcing of Nature

Hanna björklund olsson_forcing of nature_1

Ein frühes Studienprojekt einer ambitionierten jungen schwedischen Designerin, die 2014 mit 22 Jahren bereits schon ihrer Vision folgte, hat mein Interesse geweckt. Am Beckmans College of Design schuf Hanna Björklund Olsson eine vestimentäre Übersetzung, ein Sinnbild für die menschliche Tendenz, sich über das Natürliche zu stellen – von der Ausbeutung der Natur bis zu Versuchen,…

Continue reading →

KARIN FRAIDENRAIJ

aethic_KarinFraidenraij-AW16

  Die gebürtige Argentinierin Karin Fraidenraij hat nach ihrer Modelkarriere zur Modedesignerin umgeschult und betreibt seit 2009 ihr gleichnamiges Label in München, das sich dem Slow Fashion Prinzip verschrieben hat und wunderbar moderne Strickteile aus ‚Kamelidenwolle‘, von Lama, Cashlama und Alpaka, in Südamerika produziert – unter fairen Arbeitsbedingungen und teilweise noch von Hand. Der per…

Continue reading →

SLEEPING GYPSY

sleeping gypsy_ukraine

Ein absolut exotisches Highlight auf der Ethical Fashion Show diesen Januar in Berlin entdeckten wir im Teil des Greenshowrooms: die Kleider von Sleeping Gypsy stachen schon von Weitem farblich aus der Masse moderner Brands deutlich heraus. Sie sind von der Machart des folkloristischen Blusenkleids ‚Vyshyvanka‘ inspiriert und zeichnen sich gleichermaßen durch das traditionell überlieferte Handwerk…

Continue reading →

BILDSINN von Alisa Hager

alisa-hager-mode-berlin-aethic-2016

Bei der Modenshow der Kunsthochschule Berlin Weißensee 2016 im Motorwerk sind mir einige Kollektionen sehr positiv aufgefallen. Darunter die Masterkollektion „Bildsinn“ von Alisa Hager, die eine sinnliche Sensibilität transportierte. Jetzt habe ich mich mit dem Konzept der Kollektion tiefer auseinander gesetzt, da dies auf dem Laufsteg leider kaum vermittelt werden kann: Beeindruckt hat mich beim…

Continue reading →

FADE OUT

fade-out-bild

FADE OUT Label is a unisex line of exclusive clothing and accessories made from deconstructed vintage using handicraft methods, where the patina of used material recombined in a fresh and different way creates new unrepeatable alchemies. FADE OUT Label embodies a dump-to-hanger ethos and celebrates responsible recycling of materials and innovative designs. We do not…

Continue reading →

People – was kann Design

people berlin, black model, silver jacket

People – schon eine ganze Weile möchte ich unbedingt über dieses Projekt schreiben, das seinesgleichen sucht. People ist eine social design-Initative des Vereins Karuna, der in der Jugendhilfe aktiv ist. Das Ziel ist, durch das Medium Mode junge Menschen in schwierigen Situationen zu ermächtigen, im Leben besser Fuß zu fassen. People stellt die Frage nach…

Continue reading →

CARLA FERNÁNDEZ

carlafernandez_aw15_aethic

During my travels through Mexico and my research on indigenous craftmanship, I came across the avantgarde fashion label Carla Fernández, named after its founder and creative director, based in Mexico City. Their work instantly fascinated me as it preserves the rich cultural heritage of traditional weaving techniques and empowers local artisans to consistently create beautiful…

Continue reading →

NEEMIC

_aethic_neemic-cocoon_eartha-scarf-coat_8679

NEEMIC, ein nachhaltiges Label für elegante, schlichte und dennoch raffinierte Damenbekleidung mit Sitz in Peking wurde von Amihan Zemp und Hans Martin Galliker gegründet. Die Besonderheit: die minimalistischen, hochwertigen Teile werden nicht wie so oft im „Westen“ gestaltet und in einem fernen „Billiglohnland“ produziert, sondern die gesamte Wertschöpfungskette liegt in China, vor allem in Peking,…

Continue reading →

FRISUR

frisur_nachhaltige-mode_cover

So wie man als Mensch bewusst eine bestimmte Haarfrisur zu tragen pflegt oder diese sogar täglich aufwändig herstellt, mit der man sich wohl fühlt oder sich gar attraktiv findet, steht das Berliner Label FRISUR wohl für das Gleiche in Grün, was die Einhüllung des restlichen Körpers betrifft. Man könnte sagen im doppelten Sinne ‚Grün‘, denn…

Continue reading →