Was ist die Fashion Revolution / was kann ich tun?

fashion revolution_photogrid_who made my clothes

Seit drei Jahren nun schon ruft eine weltweit vernetzte Initiative zur ‚Fashion Revolution‘ und damit zum Wandel in der global verstrickten Modeindustrie auf – in Erinnerung an den verheerenden Einsturz der Rana Plaza Textilfabrik in Bangladesch am 24.04.2013, bei der 1.134 Menschen wegen unzureichender Sicherheitsvorkehrungen ums Leben kamen und mehr als 2000 Arbeiter und Arbeiterinnen…

Continue reading →

Happy International Women’s Day!

aethic_zitat_womensday_weltfrauentag

Zitate zum Weltfrauentag. Mögen alle Menschen, ungeachtet ihres biologischen Geschlechts, sie selbst sein dürfen und ihre Fähigkeiten ohne die Zwänge der Unterdrückung in die Schönheit des Lebens einbringen. Wir alle können etwas dazu beitragen und mit unseren alltäglichen Entscheidungen die starken Frauen der Textilindustrie und der nachhaltigen Modeszene unterstützen. Empowerment rules.

Continue reading →

Wie können wir nachhaltige Mode sichtbarer machen?

HTW-sustainable-fashion-Köhrer-aethic-möon-CleanClothes

Gestern am 12. Januar 2017 gab es am HTW Campus eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wie können wir nachhaltige Mode sichtbarer machen?“. Auf dem Podest: Helen Gimber, Clean Clothes Campaign Kim Pöhland-Block, Freelance Modedesignerin, ehemals für H&M Ellen Köhrer, Bloggerin und Co-Herausgeberin des Buchs „Fashion Made Fair“ Sonja Lotz, Möon Store – Sustainable Clothing Ist nachhaltige…

Continue reading →

Wat is een CSR?

hsb-011-kopie

Letzte Woche besuchte REA die „Fair Fashion works?“ Konferenz von FairSchnitt in Düsseldorf und war sehr angetan von dem Keynote Vortrag von Dr. Nora Lohmeyer über unternehmerische Verantwortung. Hier REAs Gedanken zum Vortrag: Als Unternehmerin und Designerin beschäftige ich mich schon lange mit CSR, wie man sie nutzen oder benutzen kann und sollte. Vor allem großen…

Continue reading →

Schick, aber schädlich – Gift in der Kleidung

schick-schaedlich_gift-in-der-kleidung

Am vergangenen Montag widmete der österreichische Sender ORF seinen Themenmontag der Mode und präsentierte u.a. zwei Dokumentationen über die Textilindustrie, die nachweislich den Einsatz von verbotenen Chemikalien im asiatischen Billiglohnraum aufdecken. Der Film ‚Gift in der Kleidung‘ von Regisseurin Sophie Bonnet und die Doku ‚Schick, aber schädlich – Kleidung, die krank macht‘ aus dem Jahr…

Continue reading →

Sneakersucher Part 2: Design

sneaker-footwear-sustainable-fair-shoes

Jetzt wird es noch viel schwieriger: Das Design. . . . . . . . . . . . . . . . . . . Sagen wir einfach: Die Formgebung empfinde ich nicht immer als gelungen. Einige sind aber dabei und in die engere Auswahl schaffen es: In der einen Ecke: VEJA Sneaker. Das Obermaterial besteht aus…

Continue reading →

SCHWARZBUCH BAUMWOLLE – Was wir wirklich auf der Haut tragen

SCHWARZBUCH-BAUMWOLLE

Die Preise für Baumwolle steigen innerhalb weniger Wochen um mehr als das Doppelte. Textilhersteller müssen ihre Produktion aus Kostengründen auf andere Rohstoffe ausrichten. Die Zeit des billigen T-Shirts ist vorbei. Eine Vision? Nein – so geschehen im Jahr 2011, als erstmals eine Verknappung der Baumwolle zu heftigen Turbulenzen auf dem Weltmarkt führte. Solche Ereignisse werden…

Continue reading →

You know, all that kind of bullshit.

raf-simons-bullshit-fashion-dior

So this week Raf Simons talked about his feelings about what fashion has become, his time at Dior and what he is doing now, after leaving Dior after 3 years of work as head designer: Having the timeline of a year is like heaven for me because at Christian Dior I used to do eight collections…

Continue reading →

3 Jahre nach RANA PLAZA

rana plaza_3 jahre

Heute, am 24.04.2016 jährt sich der folgenschwere Einsturz des Rana Plaza-Gebäudes, in dem mehrere Textilfabriken ansässig waren und Hunderte von TextilarbeiterInnen westliche Kleidung produzierten, zum dritten Mal. Damals wurden in Sabhar, 25 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Dhaka in Bangladesch, über 1100 Menschen getötet und circa 3000 verletzt. Der Unfall sorgte für einen weltweiten Aufschrei und…

Continue reading →

China – von Billigproduktion zu mehr Konsum?

3sat makro_china umbruch

Im abendlichen 3sat Programm MAKRO wurde gerade China’s wirtschaftlicher Umbruch beleuchtet – die größte Volkswirtschaft „schwächelt“ demnach was die Illusion des unbegrenzten Wirtschaftswachstums angeht und verweilt nicht länger an der Spitze des weltweiten Exports von billigsten Billigprodukten – wozu auch Fast-Fashion Modeartikel gehören. Fabriken ziehen nach Afrika und in andere ärmere Länder, wo der geringe Lohn die…

Continue reading →