PROVENANCE Blockchain App für Transparenz in der Modeindustrie

provenance blockchain app_transparency

Ein kleines Tech-Startup-Team aus London namens Provenance verhilft seiner Mission, die Produktwelt transparenter und vertrauenswürdiger zu gestalten, nun mittels Blockchain Technologie für die hauseigene App zu neuen Fortschritten. Eine dezentrale und sich linear erweiternde Datenbank – ‚Blockkette‘ – macht damit erstmals Wertschöpfungsketten von Konsumgütern in jedem Schritt nachvollziehbar und hat das automatische Aufspüren von Schwachstellen…

Continue reading →

Kann ein Hashtag unsere Konsumwelten revolutionieren?

EcoSession_Berlin_buy less choose well make it last

EIN TEXT VON KIRSTEN WILMES ZUR DISKUSSIONSRUNDE IM BERLINER AGORA ROLLBERG ANLÄSSLICH DER FASHION REVOLUTION WEEK   Wir erinnern uns: am 24. April 2013 stürzte in Bangladesch die Textilfabrik Rana Plaza ein. Die Katastrophe forderte mehr als 1.130 Menschenleben, viele Überlebende erlitten schwere Verletzungen, nicht wenige Näherinnen werden nie wieder arbeiten können. Beginnend mit dem…

Continue reading →

Was ist die Fashion Revolution / was kann ich tun?

fashion revolution_photogrid_who made my clothes

Seit drei Jahren nun schon ruft eine weltweit vernetzte Initiative zur ‚Fashion Revolution‘ und damit zum Wandel in der global verstrickten Modeindustrie auf – in Erinnerung an den verheerenden Einsturz der Rana Plaza Textilfabrik in Bangladesch am 24.04.2013, bei der 1.134 Menschen wegen unzureichender Sicherheitsvorkehrungen ums Leben kamen und mehr als 2000 Arbeiter und Arbeiterinnen…

Continue reading →

Geld, Macht und die Ethik des Konsums

lisa fruehbeis-KAPITALISMUS-geld macht mode ethik

Es gibt nicht nur ethische Mode – spätestens seit dem Einsturz des Rana Plaza Gebäudes 2013 – sondern auch ethische Banken – spätestens seit der internationalen Finanzkrise 2007/08. Aus aktuellem persönlichen Anlass, da ich mir kürzlich den wahrheitsgemäßen Hollywoodfilm ‚The Big Short‘ über die verheerenden weltwirtschaftlichen Folgen des damals spekulativ aufgeblähten Immobilienmarktes in den USA…

Continue reading →

Angewandte Ethik – Peter Singer über Verantwortung und den Wert des Lebens

peter singer_moralphilosoph

Er ist einer der renommiertesten und doch umstrittensten Moralphilosophen – der Weltverbesserer unter den Philosophen – so betitelt ihn der Schweizer Kultursender SRF im Interview, aus dem wir hier einige Auszüge darstellen möchten. Der Australier Peter Singer setzt sich für Tierrechte ein und ist wegen seiner extremen Ansichten zum Thema ‚Infantizid‘ – die Kindstötung nach…

Continue reading →

Unsere zweite Haut: Mode und Individualität

ard_mode-und-individualitaet

Das Thema ‚Mode und Individualiät‘ im ARD-Programm – über persönlichen Style, das Spiel mit den Identitäten, alte und neue Sehnsüchte nach Einzigartigkeit oder Normalität – genauso wie die Angst davor; über gesellschaftliches Drängen, Blogging, Möglichkeiten der Kleiderleihe und des Selbermachens, 60er, 70er, Punk (und wie die Revolution ihre Kinder fraß), über Upcycling, das Trickle-Down/ Trickle-Up-Prinzip…

Continue reading →

TED Talks über ethische Mode

tedxtalks-nachhaltige-mode_sustainable-fashion

Die ‚Verbreitung von Ideen‘ im Kontext technologischer Innovationen und Design ist das Ziel der unabhängigen, gemeinnützigen Plattform TED. Mittlerweile decken die starken Kurzvorträge der TED Talks, die Gemeinden und Experten überall auf der Welt organisieren und abhalten, alle möglichen Themen von Wissenschaft, Business und global relevanten Debatten ab. Auch Modedesigner und andere Kreative kamen schon…

Continue reading →

Interview – „Sustainable Fashion Network“

13161607_1023268764421419_39722510_o

Es gibt neue Idealisten am Modehimmel. Mit ihrer Plattform „Sustainable Fashion Network“ möchten Nina und Nabil nachhaltige Designer unterstützen und ethischen Konsum erleichtern. Ich habe mit Nina über ihre Überzeugungen und Ziele gesprochen. REA: Wer seid ihr und was habt ihr studiert? Das Team von Sustainable Fashion Network ist momentan noch ein Duo: Nina, die…

Continue reading →