Zukunft und Mode – zwischen Kreislauf und Transformation

Kreislaufwirtschaft - Transformationswirtschaft - aethic - nachhaltige Mode - grüne Mode

Wie kann eine nachhaltige Zukunft für die Mode aussehen? Mit dieser Frage beschäftige ich mich seit Jahren und ich denke es gibt zwei mögliche Grundformen, die wahrscheinlich in der einen oder anderen Mischform auftreten werden. Kreislaufwirtschaft oder Transformationswirtschaft. Hier eine Annäherung an die Thematik: Status Quo: Ein knapper Überblick Das kapitalistische System funktioniert auf der…

Continue reading →

Konzept. Handwerk. Globalisierung. – Artists in Fashion

Mode und Kunst - KHB - Modetheorie - aethic - globalisierung - Handwerk

Gestern Abend hat es uns, UTA und REA, in die Kunsthochschule Berlin Weißensee, unsere Alma Mater, verschlagen. Prof. Dr. Petra Leutner hielt einen Vortrag zum Thema „Artists in Fashion – Konzept. Handwerk. Globalisierung.“, den ich sehr gelungen, relevant und interessant fand. Ich hoffe, dass ich in einer kurzen Zusammenfassung dem Anspruch und der Komplexität gerecht werde. Eine…

Continue reading →

Wie können wir nachhaltige Mode sichtbarer machen?

HTW-sustainable-fashion-Köhrer-aethic-möon-CleanClothes

Gestern am 12. Januar 2017 gab es am HTW Campus eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wie können wir nachhaltige Mode sichtbarer machen?“. Auf dem Podest: Helen Gimber, Clean Clothes Campaign Kim Pöhland-Block, Freelance Modedesignerin, ehemals für H&M Ellen Köhrer, Bloggerin und Co-Herausgeberin des Buchs „Fashion Made Fair“ Sonja Lotz, Möon Store – Sustainable Clothing Ist nachhaltige…

Continue reading →

TED Talks über ethische Mode

tedxtalks-nachhaltige-mode_sustainable-fashion

Die ‚Verbreitung von Ideen‘ im Kontext technologischer Innovationen und Design ist das Ziel der unabhängigen, gemeinnützigen Plattform TED. Mittlerweile decken die starken Kurzvorträge der TED Talks, die Gemeinden und Experten überall auf der Welt organisieren und abhalten, alle möglichen Themen von Wissenschaft, Business und global relevanten Debatten ab. Auch Modedesigner und andere Kreative kamen schon…

Continue reading →

Greenpeace: ‚Time Out‘ für Fast Fashion

greenpeace_time-out-for-fast-fashion_aufruf

Der Begriff der ‚Fast Fashion‘ – der schnelllebigen Mode, die in in immer kürzeren Abständen produziert und verbraucht wird, zu immer größeren Mengen und günstigeren Preisen – ist längst etabliert in Kreisen bewusster Konsumenten. Die meisten allerdings wissen damit nichts anzufangen oder haben noch nicht einmal davon gehört, wie ich jüngst feststellte. Umso dringlicher wirkt…

Continue reading →

Wat is een CSR?

hsb-011-kopie

Letzte Woche besuchte REA die „Fair Fashion works?“ Konferenz von FairSchnitt in Düsseldorf und war sehr angetan von dem Keynote Vortrag von Dr. Nora Lohmeyer über unternehmerische Verantwortung. Hier REAs Gedanken zum Vortrag: Als Unternehmerin und Designerin beschäftige ich mich schon lange mit CSR, wie man sie nutzen oder benutzen kann und sollte. Vor allem großen…

Continue reading →

Schick, aber schädlich – Gift in der Kleidung

schick-schaedlich_gift-in-der-kleidung

Am vergangenen Montag widmete der österreichische Sender ORF seinen Themenmontag der Mode und präsentierte u.a. zwei Dokumentationen über die Textilindustrie, die nachweislich den Einsatz von verbotenen Chemikalien im asiatischen Billiglohnraum aufdecken. Der Film ‚Gift in der Kleidung‘ von Regisseurin Sophie Bonnet und die Doku ‚Schick, aber schädlich – Kleidung, die krank macht‘ aus dem Jahr…

Continue reading →

Slow Grow & Fast Fashion

c und a_mode familienbetrieb doku

Heute habe ich mir die Frage gestellt, ob das moderne, regelrecht überstürzte Existenzgründungsniveau, auf dem man nicht nur im Modebereich die Planung eines eigenen Unternehmens in kürzester Zeit angeht, überhaupt Hand und Fuß hat? Sollte man nicht lieber wachsam wachsen? Bei Gründungsberatungen hört man öfter, dass man einen ausgeklügelten Business-Plan aufstellen müsse, der einem die…

Continue reading →

Der Tod des Modedesigns?

tod des modedesigns_diskussion

„It’s the end of fashion as we know it“ erklärte die Trendforscherin Li Edelkoort Anfang des Jahres 2015 und setzte damit eine Diskussion über die moderne Modeindustrie in Brand, die sich unter dem Slogan ‚Fashion is Dead‘ verdichtet und kürzlich im Brecht-Haus in Berlin weitergeführt wurde. AETHIC präsentiert Gesagtes und die Inhalte der Veranstaltung mit…

Continue reading →

Was können / sollen Street-Style-Blogs?

sustainability_nachhaltigkeit_streetstyle blogs

Ein Phänomen unter Modebegeisterten ist das Publizieren und/oder der Konsum von Inhalten sogenannter Street-Style-Blogs. Falls sich jemand nichts darunter vorstellen kann: Hierbei handelt es sich um die Verbreitung fotografischer Zeugnisse individuell gestylter Outfits, also interessanter (Neu-)Kombinationen von mehr oder weniger ungewöhnlichen Bekleidungsstücken, wie sie an Menschen im öffentlichen Raum, konkret an Straßenpassanten, zu finden sind – so…

Continue reading →