Geld, Macht und die Ethik des Konsums

lisa fruehbeis-KAPITALISMUS-geld macht mode ethik

Es gibt nicht nur ethische Mode – spätestens seit dem Einsturz des Rana Plaza Gebäudes 2013 – sondern auch ethische Banken – spätestens seit der internationalen Finanzkrise 2007/08. Aus aktuellem persönlichen Anlass, da ich mir kürzlich den wahrheitsgemäßen Hollywoodfilm ‚The Big Short‘ über die verheerenden weltwirtschaftlichen Folgen des damals spekulativ aufgeblähten Immobilienmarktes in den USA…

Continue reading →

Wie kleiden wir uns in der Zukunft?

Illustration01

„Wie könnte Mode in Verbindung mit dem technologischen Fortschritt in der Zukunft einmal aussehen?“ – Eine Anekdote. Vor nunmehr drei Jahren war ich bei der Fashiontech in Berlin – eine Veranstaltung rund um die Frage, wie die Zukunft aussehen wird und wie man Mode und Technik verbinden kann. Die Veranstaltung nahm einen sehr charmanten Auftakt mit einem Redner, der…

Continue reading →

Fragwürdige Trends II – Reinszenierungen der Camouflage-Mode

camouflage_mode_fashion

Es ist ein wiederkehrender Trend: das Camouflage-Muster, ursprünglich bekannt aus der veralteten Mimikry-militärischen Uniform, schafft es regelmäßig auch auf die Leiber von Großstädtern – jedoch im Gegensatz dazu deutlich auffälliger aufgrund mangelnder urbaner Naturkulissen. Ein typisches Mittel der Mode: Aneignung, Kontextenthebung, Zweckentfremdung etablierter vestimentärer Erscheinungen. So auch in diesem Fall, der jüngst erneut zum Kassenschlager…

Continue reading →

Zukunft und Mode – zwischen Kreislauf und Transformation

Kreislaufwirtschaft - Transformationswirtschaft - aethic - nachhaltige Mode - grüne Mode

Wie kann eine nachhaltige Zukunft für die Mode aussehen? Mit dieser Frage beschäftige ich mich seit Jahren und ich denke es gibt zwei mögliche Grundformen, die wahrscheinlich in der einen oder anderen Mischform auftreten werden. Kreislaufwirtschaft oder Transformationswirtschaft. Hier eine Annäherung an die Thematik: Status Quo: Ein knapper Überblick Das kapitalistische System funktioniert auf der…

Continue reading →

Update zum Textilbündnis 2017

textilbündnis 2017_felmberg

1 Jahr später und es gibt nicht viele nennenswerte Neuigkeiten im Prozess der Realisierung der Ziele des Bündnisses für nachhaltige Textilien. Aber Dr. Bernhard Felmberg setzte uns in seinem gestrigen Zwischenstandsbericht zur Ethical Fashion Week darüber in Kenntnis, man stehe kurz vor der entscheidenden Umsetzungsphase. Bis dato habe man in Zusammenarbeit mit dem BMZ (Bundesministerium…

Continue reading →

Was können / sollen Street-Style-Blogs?

sustainability_nachhaltigkeit_streetstyle blogs

Ein Phänomen unter Modebegeisterten ist das Publizieren und/oder der Konsum von Inhalten sogenannter Street-Style-Blogs. Falls sich jemand nichts darunter vorstellen kann: Hierbei handelt es sich um die Verbreitung fotografischer Zeugnisse individuell gestylter Outfits, also interessanter (Neu-)Kombinationen von mehr oder weniger ungewöhnlichen Bekleidungsstücken, wie sie an Menschen im öffentlichen Raum, konkret an Straßenpassanten, zu finden sind – so…

Continue reading →

MEXIKO #2: Textiles Kunsthandwerk / Standortrecherche

textilhandwerk_huipils_mexiko_maya

Ein Reisebericht von UTA. Im Vorfeld meines Mexiko-Trips habe ich wenigstens recherchiert, welche Stopps ich einlegen könnte, die mich auf die Pfärte der Kultur des Textilhandwerks verschiedener regionaler Völker führen (und doch nicht vorbei an anderen mehr oder weniger klassischen Sehenswürdigkeiten). Schnell jedoch bemerkte ich, dass man dafür eine ganz eigene spezielle Reise planen müsste,…

Continue reading →

Mexiko #1: Vielfalt von Natur und Kultur / Das Erbe der Handarbeit

mexico_artisan handcrafts_textiles

Ein Reisebericht von UTA. 5 Wochen war ich vor Kurzem noch in Mexiko unterwegs. Ich bin relativ unvorbereitet gestartet und habe mich auf das ungewohnte Abenteuer der spontanen Reiseplanung eingelassen. Außer meinem Flugticket, einem dem Spanischen mächtigen Partner, einem Rucksack mit dem Nötigsten, ein wenig Geld, dem Vertrauen in den Lauf des Lebens und ein paar Ortsnamen, die…

Continue reading →

ETHIK I – Bentham & Mill vs. Kant

lisa fruehbeis_kant_kategorischer imperativ vs utilitarismus

Utilitarismus vs. Kategorischer Imperativ… oder das nützliche Streben nach Lust vs. das moralische Gesetz der Pflicht. Wenn wir uns fragen, was wir tun sollen, was richtig und falsch ist, philosophieren wir – genauer im Bereich der Ethik oder ‚Moralphilosophie‘. Ihr Ziel ist die Herausarbeitung von Normen und Werten, die für eine Gesellschaft gelten. So viele schlaue Köpfe sich seit jeher daran…

Continue reading →