NEEMIC

_aethic_neemic-cocoon_eartha-scarf-coat_8679

NEEMIC, ein nachhaltiges Label für elegante, schlichte und dennoch raffinierte Damenbekleidung mit Sitz in Peking wurde von Amihan Zemp und Hans Martin Galliker gegründet. Die Besonderheit: die minimalistischen, hochwertigen Teile werden nicht wie so oft im „Westen“ gestaltet und in einem fernen „Billiglohnland“ produziert, sondern die gesamte Wertschöpfungskette liegt in China, vor allem in Peking,…

Continue reading →

KOMANA

aethic_komana

KOMANA is a London-based label run by Swiss sisters Nina and Livia Henne, that is specialized in handprinted organic textiles and clothing. We love creating fun and individual clothing and textiles with bold, quirky and unique prints that tell a story… Our fascination with tribal art and folklore, pretty much all things out of the ordinary,…

Continue reading →

WOLLWALK – WIE?

frontpicwalk

Wie wird eigentlich nachhaltiger Wollwalk hergestellt? Schritt 1 : Man nehme GOTS zertifizierte Biowolle aus Uruguay, von Farmern, die sich zu einer Kooperative zusammen geschlossen haben. Schritt 2: Man stricke sie an traditionellen Rundstrickmaschinen. Schritt 3: Man walke den gestrickten Schlauch, bei bestimmter Temperatur, eine gewisse Weile, mit frischen Bergquellwasser und nur mit Bergquellwasser. Schritt 4:…

Continue reading →

Sneakersucher Part 2: Design

sneaker-footwear-sustainable-fair-shoes

Jetzt wird es noch viel schwieriger: Das Design. . . . . . . . . . . . . . . . . . . Sagen wir einfach: Die Formgebung empfinde ich nicht immer als gelungen. Einige sind aber dabei und in die engere Auswahl schaffen es: In der einen Ecke: VEJA Sneaker. Das Obermaterial besteht aus…

Continue reading →

SCHWARZBUCH BAUMWOLLE – Was wir wirklich auf der Haut tragen

SCHWARZBUCH-BAUMWOLLE

Die Preise für Baumwolle steigen innerhalb weniger Wochen um mehr als das Doppelte. Textilhersteller müssen ihre Produktion aus Kostengründen auf andere Rohstoffe ausrichten. Die Zeit des billigen T-Shirts ist vorbei. Eine Vision? Nein – so geschehen im Jahr 2011, als erstmals eine Verknappung der Baumwolle zu heftigen Turbulenzen auf dem Weltmarkt führte. Solche Ereignisse werden…

Continue reading →

Gedanken über Leinen

Leinen Jacke naturgefärbt Elke Fiebig Foto Erik Fischer

Ich liebe Leinen! Seine ganz besondere Struktur, die leichte Unregelmäßigkeit, den leichten Glanz, den es oft bekommt – und auch das Geknitter! Seit ich mal auf den Begriff „Edelknitter“ gestoßen bin, kann ich auch besser in Worte fassen, warum mich diese Falten nicht stören. Sie gehören schlicht zu dem, was das Wesen dieses Stoffs ausmacht….

Continue reading →

Sustainable Fashion

sustainablefashion-gordon,hill

„Sustainable Fashion – Past, Present and Future“ provides a unique and accessible overview of fashion ethics and sustainability issues of the past, present and future. This book is the first to situate today’s eco-fashion movement in its multifaceted historical context, investigating the relationship between fashion and the environment as far back as the early nineteenth century….

Continue reading →

BIO MODE kaufen in Berlin: supermarché

supermarche_biofaire mode_berlin

Kurz vor Weihnachten haben wir dem supermarché Laden für öko-faire Kleidung in Berlin-Kreuzberg einen Besuch abgestattet und möchten euch einen Eindruck des liebevoll eingerichteten Shops mitgeben, in dem sicher jeder etwas für sich selbst oder Familie und Freunde finden wird, das mit Stolz getragen werden kann. In ironischer Distanz zum eigentlichen Supermarktkonzept bietet supermarché fair produzierte Bio-Mode…

Continue reading →

KOWTOW

kowtow

The first promise the brand Kowtow from New Zealand makes on its website is to sell ‚100% certified fair trade organic cotton clothing‘. And second, but similarly important is: the puristic design is great, too. The self-concept of the people behind the label is devoted to an ethical and sustainable production ‚from seed to garment‘….

Continue reading →

HONEST BY. BRUNO PIETERS

honest by campagne II cover

Honest by. is the name of Antwerp fashion designer Bruno Pieters‘ label and online shop, well-known for its radical transparency principles. The high fashion company has been at the forefront of different fashion genres in terms of communicating pretty much all the costs of its products in detail since the launch in 2012. He only…

Continue reading →