SLEEPING GYPSY

sleeping gypsy_ukraine

Ein absolut exotisches Highlight auf der Ethical Fashion Show diesen Januar in Berlin entdeckten wir im Teil des Greenshowrooms: die Kleider von Sleeping Gypsy stachen schon von Weitem farblich aus der Masse moderner Brands deutlich heraus. Sie sind von der Machart des folkloristischen Blusenkleids ‚Vyshyvanka‘ inspiriert und zeichnen sich gleichermaßen durch das traditionell überlieferte Handwerk…

Continue reading →

ZEIT Konferenz Mode&Stil 2017 – Teil 2

Mode-Stil-Zeitkonferenz-2016-MBFW

Stehen geblieben sind wir bei Tillmann Prüfers ehrlicher Eröffnungsrede zur ZEIT Konferenz Mode&Stil 2017 mit dem kryptischen Slogan „It’s the Fashion, stupid!“ im Kronprinzenpalais Berlin . Prüfers Keynote Thema war, dass die Modeszene sich aktuell grundlegend ändert. Der elitäre Kreis von Fachleuten wird durch Blogger und Influencer plötzlich aufgerüttelt. Und obwohl die Größen der neuen Medien oft ungelernt und…

Continue reading →

Wie können wir nachhaltige Mode sichtbarer machen?

HTW-sustainable-fashion-Köhrer-aethic-möon-CleanClothes

Gestern am 12. Januar 2017 gab es am HTW Campus eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wie können wir nachhaltige Mode sichtbarer machen?“. Auf dem Podest: Helen Gimber, Clean Clothes Campaign Kim Pöhland-Block, Freelance Modedesignerin, ehemals für H&M Ellen Köhrer, Bloggerin und Co-Herausgeberin des Buchs „Fashion Made Fair“ Sonja Lotz, Möon Store – Sustainable Clothing Ist nachhaltige…

Continue reading →

TED Talks über ethische Mode

tedxtalks-nachhaltige-mode_sustainable-fashion

Die ‚Verbreitung von Ideen‘ im Kontext technologischer Innovationen und Design ist das Ziel der unabhängigen, gemeinnützigen Plattform TED. Mittlerweile decken die starken Kurzvorträge der TED Talks, die Gemeinden und Experten überall auf der Welt organisieren und abhalten, alle möglichen Themen von Wissenschaft, Business und global relevanten Debatten ab. Auch Modedesigner und andere Kreative kamen schon…

Continue reading →

Weihnachtsgeschenke Guide #2016

christmas-gifts_weihnachtsgeschenkideen_tipps

/ Soon it’s Christmas time – Zeit für die wirklich GUTEN Weihnachtsgeschenke. Wir präsentieren kurze Einblicke in unsere persönlichen Wunschzettel und ein paar Empfehlungen für eine besinnliche Weihnachtszeit – getreu dem Motto ‚wenn schon, denn schon‘: Fair schenken mit wohligem Gefühl. Weniger ist mehr und hat in diesen Fällen mehr ethisches Bewusstsein zu bieten –…

Continue reading →

FADE OUT

fade-out-bild

FADE OUT Label is a unisex line of exclusive clothing and accessories made from deconstructed vintage using handicraft methods, where the patina of used material recombined in a fresh and different way creates new unrepeatable alchemies. FADE OUT Label embodies a dump-to-hanger ethos and celebrates responsible recycling of materials and innovative designs. We do not…

Continue reading →

Nachhaltige Mode in Dresden – auf Expansionskurs

aethic_bio-mode-in-dresden

Am sonnigsten Sonntag seit meinem temporären Arbeitsaufenthalt in Dresden, genauer vor einer Woche, stieß ich während eines Spaziergangs mit einem Kollegen unverhofft auf das Atelierhaus Haus 7 nahe des Szenekiezes Neustadt/Hechtviertel. Vom mystischen Friedhof in der Friedensstraße aus, entdeckten wir hinter einer Mauer in einem hell-erleuchteten Fabrikhallenraum eine Jeans in einem Schaukasten, hoch oben an…

Continue reading →

AIKYOU – Der BH

frontpic

Diese Woche hat uns im Briefkasten eine schöne Überraschung erwartet: Unsere BHs von AIKYOU sind angekommen. Mir ist zuerst die geschmackvoll-schlichte Verpackung aufgefallen, die ich natürlich sofort aufgerissen habe. Beim ersten Auspacken überzeugt sofort das sanfte Material und die hochwertige, feine Verarbeitung. Nicht so hart und grobschlächtig, wie gewöhnliche Schalen-BHs, liegt der leichte, feine BH sanft…

Continue reading →

NEEMIC

_aethic_neemic-cocoon_eartha-scarf-coat_8679

NEEMIC, ein nachhaltiges Label für elegante, schlichte und dennoch raffinierte Damenbekleidung mit Sitz in Peking wurde von Amihan Zemp und Hans Martin Galliker gegründet. Die Besonderheit: die minimalistischen, hochwertigen Teile werden nicht wie so oft im „Westen“ gestaltet und in einem fernen „Billiglohnland“ produziert, sondern die gesamte Wertschöpfungskette liegt in China, vor allem in Peking,…

Continue reading →