Schlagwort: wesen-der-mode

Qualität – eine neue Definition von Nachhaltigkeit

Qualität – eine neue Definition von Nachhaltigkeit

EIN TEXT VON FRIEDERIKE VON WEDEL-PARLOW WIE ERSCHIENEN IM FAIR FASHION GUIDE / Qualität als Begriff wird grundsätzlich positiv verstanden. Er bedeutet heute so viel mehr als die Machart oder Performance eines Produkts: ökologische und soziale Qualität ist gleichbedeutend mit der Herstellungsqualität und Haltbarkeit eines […]

Hanna Björklund Olsson – The Forcing of Nature

Hanna Björklund Olsson – The Forcing of Nature

Ein frühes Studienprojekt einer ambitionierten jungen schwedischen Designerin, die 2014 mit 22 Jahren bereits schon ihrer Vision folgte, hat mein Interesse geweckt. Am Beckmans College of Design schuf Hanna Björklund Olsson eine vestimentäre Übersetzung, ein Sinnbild für die menschliche Tendenz, sich über das Natürliche zu […]

FAHION BODY CULT / MODE KÖRPER KULT

FAHION BODY CULT / MODE KÖRPER KULT

Da UTA jüngst in ihren Artikeln über Camouflage-Mode und die Definition ’nachhaltiger Mode‘ aus dem Buch ‚Fashion Body Cult‘ zitierte, nehmen wir es auch ganz offiziell in unsere Bibliothek auf. Mode äußert sich in vielen Facetten, wie diese Publikation von Professoren und Studenten der Hochschule […]

Was bedeutet ‚Nachhaltige Mode‘ – Widerspruch oder Zugeständnis?

Was bedeutet ‚Nachhaltige Mode‘ – Widerspruch oder Zugeständnis?

Was meinen wir eigentlich, wenn wir von ’nachhaltiger Mode‘ sprechen? – Ist das nicht ein Widerspruch an sich? – fragen sich viele.     Es ist schnell gesagt: Ich kaufe / verkaufe nur ’nachhaltige Mode‘. Wir von AETHIC – und mittlerweile viele andere auch – […]

Fragwürdige Trends II – Reinszenierungen der Camouflage-Mode

Fragwürdige Trends II – Reinszenierungen der Camouflage-Mode

Es ist ein wiederkehrender Trend: das Camouflage-Muster, ursprünglich bekannt aus der veralteten Mimikry-militärischen Uniform, schafft es regelmäßig auch auf die Leiber von Großstädtern – jedoch im Gegensatz dazu deutlich auffälliger aufgrund mangelnder urbaner Naturkulissen. Ein typisches Mittel der Mode: Aneignung, Kontextenthebung, Zweckentfremdung etablierter vestimentärer Erscheinungen. […]

Meeting Patricia Field x MADE in Berlin

Meeting Patricia Field x MADE in Berlin

She is a legendary costume designer, stylist & fashion designer from New York, famous for dressing the fashion icons Sarah Jessica Parker & Co of the series ‚Sex and the City‘. Patricia Field started out with her own boutique in Manhattan, that attracted scenesters and […]

Konzept. Handwerk. Globalisierung.  – Artists in Fashion

Konzept. Handwerk. Globalisierung. – Artists in Fashion

Gestern Abend hat es uns, UTA und REA, in die Kunsthochschule Berlin Weißensee, unsere Alma Mater, verschlagen. Prof. Dr. Petra Leutner hielt einen Vortrag zum Thema „Artists in Fashion – Konzept. Handwerk. Globalisierung.“, den ich sehr gelungen, relevant und interessant fand. Ich hoffe, dass ich in einer […]

Unsere zweite Haut: Mode und Individualität

Unsere zweite Haut: Mode und Individualität

Das Thema ‚Mode und Individualiät‘ im ARD-Programm – über persönlichen Style, das Spiel mit den Identitäten, alte und neue Sehnsüchte nach Einzigartigkeit oder Normalität – genauso wie die Angst davor; über gesellschaftliches Drängen, Blogging, Möglichkeiten der Kleiderleihe und des Selbermachens, 60er, 70er, Punk (und wie […]

Mode + Tech = Interactive Fashion

Mode + Tech = Interactive Fashion

Wenn Kleidung nicht länger nur kinetisch an uns mitschwingt und den motorischen Bewegungen des Körpers folgt, sondern darüber hinaus feinfühligst auf andere unserer menschlichen Handlungen und gar Zustände reagiert – mit uns interagiert, kommuniziert -, ja dann bietet das natürlich ein ganz neues Spektrum der […]

The 90s are black – Meine Generation, ein neuer Retro-Trend

The 90s are black – Meine Generation, ein neuer Retro-Trend

Passend zum Tag der deutschen Einheit: Noch vor der Wende geboren, davon jedoch nichts mitbekommen, gehörten die Spice Girls, Techno-Blümchen und rivalisierende Boybands der 90er Jahre zu meinem pubertären Plattenbau-Pop-Alltag als 11-jährige Berlinerin wie Tic zu Tac und Toe. Was in der Rückschau recht unmodisch […]