The True Cost – Unsere Ausstellung von Slow Fashion Labels

The True Cost – Unsere Ausstellung von Slow Fashion Labels

Im Rahmen des Screenings von ‚The True Cost‘, der neuen Dokumentation über den wahren Preis unserer kurzlebigen Kleidung, die im Januar in die Kinos kommt, lud uns Nicole Ludwig von Bündnis 90/Die Grünen ein, eine Ausstellung von Slow Fashion Labels in den Räumen des ehemaligen Berliner Klick-Kinos zu kuratieren.

  1. Mit dabei waren STILL Garments von Elke Fiebig, Sabrina Weigt, reVISION von Natascha von Hirschhausen und CANKLAN/restless aus Berlin. Außerdem präsentierten wir mittels Videos und Slideshow weitere tolle Marken wie LUXAA, Zurita und Honest by und legten Infomaterial bereit von anderen Organisationen, Stoffhändlern sowie einer Auswahl grüner Shops, u.a. supermarché aus Kreuzberg.

Wir werden über den Film berichten und freuen uns auf kommende Events, die wir in Zukunft veranstalten möchten.

Das von uns vorgestellte Label We Are Islanders aus Irland hat uns für den gestrigen Abend einen kuscheligen Schal ihrer neuen Strickkollektion gesponsort, den wir noch bis 31.12.15 verlosen. Um teilzunehmen, postet auf Twitter, Instagram oder Facebook folgende Hashtags: #wearethesea #knitwear #aethicwin und seid gespannt, ob ihr im neuen Jahr gewinnt!

 

IMG_1380 IMG_1383 IMG_1386 IMG_1387 IMG_1390 IMG_1391 IMG_1393 IMG_1395 IMG_1397 IMG_1400 IMG_1402 IMG_1404 IMG_1408