Schlagwort: arbeitsbedingungen

Made in Bangladesch? Kaufen, Finger weg? – Songs of a T-shirt.

Made in Bangladesch? Kaufen, Finger weg? – Songs of a T-shirt.

Am vergangenen Wochenende fuhr ich für die Veranstaltung „Mode trifft Moral“ zum Dresdener Deutsche Hygiene-Museum. Dort wird noch bis zum 3. Juli 2016 die Ausstellung „Fast Fashion. Die Schattenseiten der Mode“ gezeigt – in die Ausstellung konnte ich mich nicht so sehr vertiefen, wie ich […]

Todschick

Todschick

„Todschick: Edle Labels, billige Mode – unmenschlich produziert“ ist ein Buch, mit dem Schwerpunkt auf politischen Rahmenbedingungen und ethischen Standards, in der Modeindustrie, am konkreten Beispiel von Bangladesch. Es ist sehr spezifisch auf das Produktionsland Bangladesch angelegt und in diesem Rahmen äußerst informativ und absolut […]

Einer von wenigen Transparenten

Dass Transparenz sich nicht nur in Stofflichkeit manifestiert, sondern auch ein Credo einer Firmenphilosophie sein kann, ist bisher wenig in der Modelandschaft vertreten. Wenige trauen sich diesen Schritt zu gehen, offen zu legen, woher das Material bezogen wird aus dem die Kleidertäume geschneidert werden, geschweige […]

Frida Ottesen about the documentary „sweatshop“

Frida Ottesen about the documentary „sweatshop“

The young Frida Ottesen is one of the teenagers, who had been sent to Cambodia to take a documentary about Fast Fashion and sweatshops. On 21st of January she held a speech at Green and Ethical Showroom Berlin about her personal experiences and the serial „Sweatshop“. […]

Das Textilbündnis – Zwischenstand zur Ethical Fashion Show

Das Textilbündnis – Zwischenstand zur Ethical Fashion Show

Fashion Week Berlin – Ethical Fashion Show & Greenshowroom, 2. Tag, auf meinem Programm: Der Ministerialdirigent Dr. Bernhard Felmberg vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung stellt „erste Ergebnisse und nächste Schritte“ des Textilbündnisses vor. Das erst im Oktober 2014 gegründete ‚Bündnis für nachhaltige Textilien‘, […]

SUSTAINABILITY DRINKS                                                zum Thema FAST FASHION

SUSTAINABILITY DRINKS zum Thema FAST FASHION

Gestern, Mittwoch den 13. 1. 2016, war wieder eine Sustainability Drinks Veranstaltung im Betahaus in Berlin, das erfreulicherweise aus allen Nähten platzte. Das gestrige Oberthema Fast Fashion zog geschätzte 200 Besucher an, was einmal mehr zeigt, dass zumindest in Berlin das Interesse an ethischer Mode […]

Mode und Ethik

Mode und Ethik

„Mode und Ethik: Eine Studie zu den Verbindungen zeitgenössischer Mode, Ethik und Wirtschaft“ schafft die Kombination der Themenkomplexe zeitgenössische Mode, Wirtschaft und Ethik und zeigt konzeptuelle Widersprüche auf. Die Leitfragen lauten: Wird der Begriff Ethik in der Modeindustrie überstrapaziert und teils instrumentalisiert und verwertet? Wird über den Trend […]

Wie viel ist genug?

Wie viel ist genug?

„Wie viel ist genug? – Vom Wachstumswahn zu einer Ökonomie des guten Lebens“ ist eine interessante, wirtschaftswissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Frage, ob unsere Gesellschaft stetiges Wachstum braucht und was die Alternative zum wachstumsgetriebenen Kapitalismus sein könnte. Die Autoren erklären aus dem historischen Kontext heraus und […]

The True Cost – Unsere Ausstellung von Slow Fashion Labels

The True Cost – Unsere Ausstellung von Slow Fashion Labels

Im Rahmen des Screenings von ‚The True Cost‘, der neuen Dokumentation über den wahren Preis unserer kurzlebigen Kleidung, die im Januar in die Kinos kommt, lud uns Nicole Ludwig von Bündnis 90/Die Grünen ein, eine Ausstellung von Slow Fashion Labels in den Räumen des ehemaligen […]

Denn der Markt diktiert die Mode…

„Mode, so meine zentrale These, ist ein Spielraum aus Möglichkeiten. Kleidermode erlaubt die äußerst effiziente Ästhtetisierung der eigenen Person und des Lebens, dient als Medium des Versprechens des ganz Anderen. Wie Träume ermöglicht sie imaginäre Wunscherfüllungen. Mode realisiert sich im Streben nach dem Neuen, dem […]